Zum Inhalt springenZur Suche springen

Über den Universitätsorchester der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf e.V.

Das Uniorchester ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Er wird geleitet von einem ehrenamtlich tätigen Vorstand. Dieser ist Ansprechpartner für eure Fragen und freut sich auf eure Nachricht!

Weil Arbeit einfach schöner ist, wenn sie auf viele Schultern verteilt ist, wird der Vorstand von zahlreichen helfenden Händen unterstützt. Und es gibt einiges zu tun: Stücke wollen ausgewählt, Podeste transportiert, Plakate aufgehängt, Probewochenenden organisiert, Blumen übereicht, Vorspiele koordiniert und noch viel mehr muss getan werden.

Für die Mitgliedschaft im Uniorchester werden keine Beiträge erhoben. Musikerinnen und Musiker, die sich im Vorstand oder in einem anderen Bereich einbringen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen!

Die Satzung des Vereins findest du hier.

Der Vorstand des Universitätsorchesters der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf e.V.

Leon Langer
Präsident, Violine

Ich bin seit 2018 Teil des Orchesters und konnte viele einzigartige Erinnerungen schaffen, die mich in meiner musikalischen Laufbahn sehr geprägt haben. Die Proben ermöglichen ein musikalisches Arbeiten auf hohem Niveau und bieten Freiraum für die persönliche musikalische  Entwicklung. 

Immer wieder bin ich erstaunt, wie sehr wir musikalisch und auch menschlich über die Semester zusammenwachsen. Neben intensiver Probearbeit kann man viele wertvolle Bekanntschaften knüpfen. Auf das Probewochende freue ich mich deswegen immer am meisten. 

Als Belohnung für die harte Arbeit stehen dann die Konzerte an, wodurch ich die schönsten Konzerthäuser schon ganz anders erleben durfte: nämlich von der Bühne aus.

Elena Niggetiedt
Vizepräsidentin, Violoncello

Seit 2020 musiziere ich bei uns im Uniorchester und habe es während einer Zeit kennengelernt, als an „normales Proben“ mit voller Besetzung nicht zu denken war. Dennoch, oder vielleicht auch gerade deshalb, durfte ich direkt erfahren, wie der Wunsch nach gemeinsamem Musizieren verbindet. So erlebe ich immer wieder, wie wir als Orchester Herausforderungen jeglicher Art meistern und das gemeinsame Schaffen und die Freude an der Musik an oberster Stelle stehen.

Was mich als Mitglied in unserem Orchester besonders begeistert, ist das Teilen von Emotionen: von der Anspannung vor dem Konzert, über den Ausdruck einer gespielten Stelle bis zur Interaktion mit dem Publikum während eines Konzerts. Bei Treffen nach den Proben, Konzerten und einfach mal so, schätze ich unsere tolle Gemeinschaft wert.

 

Paula Klein
Schriftführerin, Fagott

Malte Wunderlich
Kassenwart, Schlagwerk

Seit 2014 spiele ich im Uniorchester mit und bin seit Ende 2022 als Kassenwart Teil des Orchestervorstandes. In all den Jahren habe ich viele, unglaublich tolle Konzerte miterleben dürfen. Die Konzerttour durch Spanien 2016 ist mir dabei besonders in Erinnerung geblieben.
Über die Jahre hat mich immer wieder beeindruckt, was wir als Uniorchester alles schaffen - nicht nur, was das Musikalische anbelangt, sondern auch die Logistik und Organisation, die hinter jedem einzelnen Konzert steckt. Trotzdem kommt neben der harten Arbeit der Spaß auf keinen Fall zu kurz, weshalb alle Zeit mit dem Orchester für mich ein toller Ausgleich zum Studium und zur Arbeit ist.

Silke Löhr
Dirigentin

Seit über 30 Jahren ist Silke Löhr Akademische Musikdirektorin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Wenn Ihr mehr über ihren Werdegang lesen möchtet, klickt einfach hier


Verantwortlichkeit: